TransHorse Sport geht neue Wege und operieren ausschließlich B2B

TransHorse Sport geht neue Wege und operieren ausschließlich B2B

 

 

Im Mai 2011 in Deutschland gegründet, stand dem Unternehmen nach ihrem Start Up die Vermarktung im B2C Bereich im Vordergrund. Die Nähe und der direkte Austausch mit Endkunden auf Messen und Pferdesportveranstaltungen hat die Entwicklung der Marke und die Ausreifung von innovativen, nützlichen Equipment für den Pferdesport positiv beeinflusst.

 

Für eine erfolgreiche Produktentwicklungist der Gründerin und Geschäftsführerin der tägliche Kontakt und Umgang mit dem Pferd vereint mit kreativen know how von maßgelblicher Bedeutung. 

„Exzellente Ideen von nützlichen Equipment für das Pferd entstehen nicht beim Surfen durch das Internet“, so die Verantwortliche der innovativen Produkte, Christine Fuchs-Gleis. 

 

Das Warenangebot präsentiert sich einzigartig auf klarer Linie. Bestseller mit Funktion - oder Designschutz und erstklassiger Marge für den Handel sichern den erfolgreichen Absatz. 

Die Longiergurt  Unterlage, der Longiergurt Memory, das Heunetz mit Boden, die Deckenkette oder praktische Taschen für den Pferdesport und Reiter zeigen einen Auszug der Produktpalette.

 

 

Spezialisierung auf digitalen B2B Handel

 

Die Online Platform des Unternehmens wurde im Jahr 2019 umgestellt. Der Vertrieb läuft seid diesem Zeitpunkt exklusiv über den Handel. Händler des stationären Handels und E-Commerce haben die Möglichkeit, über ihren Login Produktions - und Lagerware zu bestellen. Bestellungen können jederzeit bequem online eingesehen und verwaltet werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns: